Feuermeldung "Heerstraße"

Am 22.10.2014 wurde um 21:00 Uhr die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg mit der Meldung "unklarer Feuerschein" alarmiert. Ein Anwohner hatte in einem unbewohnten Wohnhaus in der Heerstraße durch die Haustür einen Feuerschein gesehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war in dem gemeldeten Gebäude von außen kein Feuerschein vorzufinden. Auch die Nachbargebäude wurden sofort kontrolliert. Daraufhin versuchte die Feuerwehr einen Zugang in das gemeldete Wohnhaus zu finden. In diesem Zusammenhang stellte sich heraus, dass sich eine Person in dem Gebäude aufhielt. Vermutlich hatte diese Person einen Ofen in dem Gebäude in Betrieb genommen. Die Person wurde von der Polizei befragt. Die Feuerwehr schaltete anschließend den Hauptstromanschluss ab. Der Einsatz endete für die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg gegen 22:15 Uhr.

Die Feuerwehr weist darauf hin, dass es sich bei dem oben beschriebenen Einsatz um einen "Alarm in guter Absicht" handelt. Der Anwohner hatte richtig reagiert, denn nur durch frühzeitiges Erkennen und Handeln können größere Brände verhindert werden.

Letzte Änderung: 23.10.2014 20:16